20.02.2004
- Berichtigung CITROEN EQS Auftragscode zugefügt
- Kundenpflege Zeitraumfehler bei Auswahl beseitigt

- Keine Programmerweiterungen an der Version 4 mehr geplant -

21.12.2003
->Schnittstelle zu TecDoc und Atris wurde überarbeitet

14.12.2003
->Diverse Änderungen im Bereich von Anzahlungen für einen Auftrag
->löschen von Zahlungen ist nun möglich

13.12.2003
->Auswertungen (Rechnungsjournal) wurde erweitert. 
Es ist nun möglich einen Auftragsstatus auszuwählen und für das Journal zu verwenden.

Dafür ist es erforderlich neue Reporte aus dem Internet zu laden. (Dienste, Reporte laden/bearbeiten, Reporte laden/senden, Auswertungen laden)

26.11.2003
->Änderung der Datenstruktur:
Teilweise wurden die Datendateien unverhältnismäßig groß. Eine Änderung in der Dateistruktur reduziert die Größe der betroffenen Dateien (Artikel, Auftrag) auf unter 10% der ursprünglichen Dateigröße.

Die Programmausführung wird dadurch erheblich schneller.


19.11.2003
->Fehlerberichtigung:
Beim Ausdruck von Mahnungen wurden teilweise die Kopienanzahl auf falsche Werte gesetzt. 

Auf manchen Bestriebssystemversionen war es möglich das Programm über das Netzwerk laufen zu lassen. Das Problem ist behoben.

10.11.2003
->Fehlerberichtigung bei der Datenselektion
Bei Selektionen verknüpften Datumswerten wurde der 2. Wert nicht berücksichtigt. 

24.10.2003
->ISDN-Monitor (Anrufmonitor) im Downloadbereich zugefügt!

->Fehlerberichtigung im Ausdruck der FZ.DBF
->Berichtigung von Festplattenzugriffen


22.10.2003
->Fehlerberichtigung bei der Anzeige des Offen Betrages in der Auftragsübersicht.
->Berichtigung bei der Anzeige des Offenden Betrages wenn für einen Auftrag eine Anzahlung eingegeben wurde.


19.10.2003
->Fehlerberichtigung Citroen-Datenimport. Im zusammenhang mit persöhlichen Aufschlägen konnte es vorkommen das die Artikel der Lagerdatei nicht mit den Neu-Importierten Daten der CITROEN-CD abgeglichen wurden. Der Fehler ist beseitigt. 
->Erweiterung. Der VK-Preis bei der Direktartikelfakturierung kann mit einem Aufschlag berechnet werden.


05.10.2003
->Änderungen im Bereich des Ausdruckes vom Schriftverkehr. Nun ist es möglich Kopien der Ausdrucke an beliebige Drucker zu leiten und den Ausdruck mit einem Bezeichner für die Kopie zu versehen.
Druck von Kopien beim Schriftverkehr

->Fehlerberichtigung beim Ausdruck von Rechnungsduplikaten wenn als Zeitraum ein Quartal gewählt wurde. 


01.10.2003
->Berichtigung bei der Positionserfassung. Unter umständen konnte es zu einem Abbruch bei der Erfassung kommen.
->Das Feld des Mehrerlös eines Artikels wird jetzt nicht mehr mit angezeigt.
->Erweiterung für den Ankauf von Fahrzeugen in den Stammdaten der Fahrzeuge.
->Berichtigung bei der Fahrzeugerfassung. Die Daten der HU/AU wurde unter umständen nicht richtig gespeichert.


August 2003 Erweiterung
->Anpassung an die CITROEN August CD 

Juli 2003 Erweiterung
->In der Datenselektion kann nun auch nach Feldern selektiert werden die der Bedingung entsprechen. 
->Microsoft Word wird internen Texteditor ersetzen. Die erste Implementierung finden Sie bei den Adressen Stammdaten. Es ist geplant alle formatierten Texte auf Mircosoft Word umzustellen. 
Anpassung an die CITROEN Juli CD 

Juni 2003 Erweiterung
Schnittstelle zu Etos wird erstellt. Optionsfelder in den Fahrzeugdaten wurden aufgenommen. Die Bezeichnungen können in den Programmeinstellungen verändert werden. 
Anpassung an die CITROEN Juni CD 

30.05.2003 Erweiterung / Änderung
Überarbeitung der Schnittstellen zu diversen Informationssystemen. TecDoc wurde neu erstellt, da sich der Aufbau des Systems komplett geändert hat. Neue Warenkorbfunktionen der DVSE GmbH Kataloge ersetzt. Damit sind alle Informationssysteme die von der DVSE GmbH erstellt wurden nun übernehmbar. 

20.05.2003 Erweiterung
Die Fahrzeugdaten wurden um die Felder GP und DP als Terminfelder erweitert. Diese Felder stehen für die Termine der Gasprüfung und Druckprüfung von Wohnwagen. Eine Selektion der Termine erfolgt analog zu den HU und AU Terminen. 

05.2003 Änderung
Fahrzeugscheine werden jetzt im JPG Dateiformat gespeichert. In den Adressenstammdaten ist es jetzt ebenfalls möglich ein Bild zur Adresse einzuscannen. 

Mai 2003 Erweiterung
Ein Reifenpreiskalkulator wurde eingefügt. Kalkulationen können direkt aus der Auftragserfassung gestartet und übernommen werden. Eine Vergleichsliste kann erstellt werden und ausgedruckz werden. 

13.04.2003 Fehlerberichtigung
Der Tagesabschluß wird nicht ausgeführt und die Aufträge bleiben beim Status >nicht gebucht<. Fehler wurde behoben. 

13.04.2003 Erweiterung
Die DDE - Schittstelle zu Ti-Rep übernimmt jetzt auch die Daten aus den Arbeitswerten. Die Preise werden aus Ti-Rep der Skill 1-5 übernommen. 

10.04.2003 Änderung
Die Druckvorgaben der Druckerbenutzung je Formular werden jetzt je Arbeitsstation vergeben und nicht mehr je Mandant. 
In der Direktartikelerfassung kann jetzt auch wie in der Lagerartikelerfassung mit der Angabe des Lieferantenrabattes der Einkaufspreis errechnet werden. 

04.04.2003 Fehlerberichtigung
Neu- und Gebrauchtfahrzeuge wurden bei der Fakturierung nicht an den Kunden übergeben. Fehler wurde behoben. 

02.04.2003 Neue Version
Win-Quick-Auftrag Version 4 wird ausgeliefert.