Navigation:  Stammdaten > Artikel >

Tandemartikel

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Die Tandemartikelverwaltung  erreichen Sie unter den Stammdaten der Artikel.

 

Unter Tandemartikel, oder auch Stücklistenartikel,  versteht man einen Leitartikel dem mehrere Tandemartikel (Folgeartikel) bei der Fakturierung folgen. Wählen Sie z.B. bei der Positionserfassung einen Artikel, dem Tandemartikel zugeordnet worden sind, somit folgen dann diese Artikel der Positionserfassung.

 

Hinweis:

Die Menge kann dabei in der Tandemartikelverwaltung vorgegeben werden, oder von der Menge des Leitartikels übernommen werden. Dazu geben Sie als Menge des Tandemartikels 99 ein.

 

Mögliche Mengenvariationen:

 

Die Menge des Tandemartikels ist nicht an die Menge des Leitartikels gebunden (Menge wird auf die tatsächliche Menge des Tandemartikels gesetzt).
Die Menge des Tandemartikels ist gleich der Menge des Leitartikels (Menge des Tandemartikels wird auf 99 gestellt).
Der Einzelpreis des Tandemartikels wird nicht in der Fakturierung ausgedruckt (Menge des Tandemartikels wird auf 999 gestellt).
Der Wert des Tandemartikels wird als Prozentwert des Leitartikels berechnet. Die Menge des Tandemartikels wird auf einen negativen Wert gesetzt. z.B. -35 für 35% des Leitartikels)

 

Mit der dritten Variante sind z.B. Pakete möglich, wo der Leitartikel, z.B. Inspektion für 190,- incl. Material fakturiert wird, aber in der Teileauflistung (Ölfilter, Luftfilter, usw.) nicht der Preis dem Kunden zugänglich gemacht wird, jedoch die Mengen vom Lager abgebucht werden.

 

siehe auch: Artikelverwaltung

 

 


Page url: http://www.muessner-edv.de/hilfen/v8/tandemartikel.htm