Navigation:  Dienste >

Programmparameter

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Über die Programmparameter werden grundlegende Verhaltenseigenschaften des Programms definiert. Des Weiteren wird die Freischaltung des Programmes und/oder der Programmteile vorgenommen. Einstellungen zu den Schnittstellen und Vorgaben für die Textfelder werden hier ebenfalls eingegeben.

 

Viele Abfragen des Programmes bei der Auftragserfassung und Verwaltung lassen sich über den Karteireiter "Ablauf" verändern. Möchten Sie z.B. sofort bei der Auftragsverwaltung im Auswahlfenster alle unerledigten Aufträge sehen, aktivieren Sie das Kästchen "Aufträge als Vorgabe". Andernfalls werden Ihnen immer alle unerledigten Rechnungen als erstes angezeigt. Ebenfalls können hier die Eingaben zu der Auftragsbezeichnung, dem KM-Stand und des Auftragsstatus' als Mussfelder (Felder in denen eine Eingabe erfolgen muss) deklariert werden. Stört Sie die Abfrage, dass der KM-Stand (ebenso fehlende HU und AU Termine) fehlt, kann das Verhalten hier abgeschaltet werden.

 

Hinweis:

Auf Arbeitsstationen, die nicht die Berechtigung zum Tagesabschluss haben sollen, muss in der Karteireiterlasche "Fibu" das Kontrollkästchen "Tagesabschluss" auf dieser Station" deaktiviert werden.

 

 


Page url: http://www.muessner-edv.de/hilfen/v8/shm_contents0028.htm