Navigation:  Dienste > Einstellungen > Programmverhalten >

Sonstiges 4

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Weitere Einstellungen zum Programmverhalten können Sie hier vornehmen:

 

 

 

 

WinQuick-Kfz erlaubt eine Datenschutzerklärung für jeden Kunden auszudrucken. Diese Datenschutzerklärung muss zunächst über den Formulargenerator geladen werden und kann dann über die 'Sonderfunktionen zum Auftrag' ausgedruckt werden.

 

Solange der Kunde uns diese Datenschutzerklärung nicht unterschrieben hat, dürfen Sie diesen Kunden nicht kontaktieren. Jetzt gibt es in WinQuick-Kfz die Option beim Kunden  und müsste theoretisch bei jedem Kunden aktiviert werden der keine Erklärung unterschrieben hat. Damit die Option  der Adressstammdaten Vorrang hat, muss die Option aktiviert werden. Sobald diese Option aktiviert ist, werden nur Kundenanschreiben ausgeführt, wo der Kunde die Datenschutzerklärung unterschrieben hat und das in den Stammdaten vermerkt ist. Erst nachrangig wird dann die Option  überprüft.

 

 

Eine weitere neue Funktion haben wir "Smart Dokumentenmanagement" genannt. Dabei handelt es sich im Grunde um ein Dokumenten-Management-System (DMS) welches für die Ausdrucke der Auftragsverwaltung eine kleine PDF Datei erstellt. Auf dieses PDF´s kann über die Adresse, Fahrzeug und über den Auftrag selbst über den Button zugegriffen werden. Damit ist eine weitgehend lückenlose Dokumentation von Aufträgen möglich.

 

 


Page url: http://www.muessner-edv.de/hilfen/v8/hm_sonstiges_4.htm